Biografie

Mit ihrem unverkennbaren Timbre, ihrer technischen Präzision und dynamischen Ausdrucksstärke begeistert die Flötistin Johanna Dömötör weltweit ihr Publikum.

Das Jahr 2017 hält spannende Konzerte mit Johanna Dömötör bereit, u.a. Bachs 2. Brandenburgisches Konzert gemeinsam mit dem berühmten Trompeter Reinhold Friedrich, im KKL Luzern, begleitet von den Festival Strings Lucerne. Als regelmäßig eingeladene Soloflötistin des Münchener Kammerorchesters wird sie des Öfteren im Prinzregententheater München zu hören sein. Einladungen führen sie mit den Lucerne Festival Strings zum Mozartfest Augsburg, dem Mozartfestival Würzburg, dem Rheingaufestival und nach Hamburg in die Elbphilharmonie.

Johanna Dömötör gewann mit nur 26 Jahren die Professur für Flöte an der Bruckneruniversität Linz und ist heute noch eine der jüngsten habilitierten ProfessorInnen ihres Fachs. Sie unterrichtet eine Flötenklasse und ist neben ihrer Lehrtätigkeit gefragte Gastdozentin bei Meisterkursen sowie Jurorin internationaler Wettbewerbe.

mehr

Termine

München

W.A. Mozart: Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur KV 299

Johanna Dömötör
Christoph Bielefeld, Harfe

Kammerphilharmonie dacapo München
Leitung: Franz Schottky

Herkulessaal I 11 Uhr I Link